Startseite Portrait
Aktuelle Specials
Impressionen
Kontakt
Online Kataloge
Cook Islands
Die aus 15 Inseln bestehende Gruppe wurde nach dem Forschungsreisenden Kapitän James Cook benannt. Reisende finden hier eine gelungene Kombination von natürlichem Idyll und komfortabler Zivilisation zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis vor. Die Hauptinsel Rarotonga wird aufgrund ihrer üppigen Vegetation auch die Blumeninsel genannt. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und wird von einem Korallenriff geschützt. Der Besuch Aitutakis sollte auf einer Reise auf die Cook Islands nicht fehlen. 260 km von Rarotonga entfernt liegt das Atoll umgeben von weißen Stränden in einer großen türkisfarbenen Lagune – eine der schönsten der Südsee.


 zurück zur Übersicht
Australien
Neuseeland
Südsee
Die Inseln
Anreise
Inselkombinationen
Unterkünfte
Mietwagen
Kreuzfahrten
Heiraten
Portrait Aktuelle Specials Impressionen Kontakt / Impressum nach oben